VERHALTENSREGELN WÄHREND DER CORONAKRISE  = Hygienekonzept

Die wirksamste aller Schutzvorkehrungen sind die Einhaltung des empfohlenen Sicherheitsabstandes von mind. 1,5 Metern und die Beachtung der Empfehlungen zur Hygiene:

Bitte bleibt bei Krankheitssymptomen -besonders der Atemwege - zuhause!!!

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss, wo immer möglich, eingehalten werden – nicht nur im Kursraum, sondern auch beim Betreten und Verlassen des Yogastudios. Die Mattenplätze im Kursraum sind entsprechend gekennzeichnet und abgeklebt. Ein Hin-und Herlaufen im Raum ist zu unterlassen.
  • Beim Betreten und Verlassen des Studios bitte eine Maske tragen. Ohne Maske ist kein Betreten des Yogaraumes möglich. Bitte geht zügig zu einem Mattenplatz und setzt euch hin. 
  • Kommt bitte nicht eher als 10-5 min vor Klassenbeginn ins Studio. Persönliche Gespräch bitte vor oder nach der Stunde an der frischen Luft führen. 
  • Lasst bitte Eure persönlichen Gegenstände im Vorraum liegen, damit der Kursraum nicht gleichzeitig ein Taschen- und Jackenlager ist. Noch besser ist es, eure persönlichen Sachen im Auto zu lassen.
  • Bitte geht zuhause nochmal auf die Toilette. Die Toilettenbenutzung ist im Notfall möglich. Nach der Benutzung ist die Toilette mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel einzusprühen. Tücher zum Nachwischen liegen ebenfalls bereit. Desinfektionsmittel für die Hände sowie Flüssigseife wird in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt. 
  • Alle zum Studio gehörenden Räume werden sorgfältig gereinigt und desinfiziert (Flächendesinfektion, Türklinken, Toiletten, Vorraum).
  • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ist – bei Einhaltung der Mindestabstände – nach derzeitiger Rechtslage während des Unterrichts nicht verpflichtend. Die Maske ist jedoch grundsätzlich auch bei Einhaltung der Mindestabstände jeder Person im Yogastudio bis zum Erreichen der eigenen Yogamatte im Kursraum zu tragen.
  • Es darf nur auf der eigenen Yogamatte praktiziert werden, max. Mattengröße 180 x 60 cm. Nutzung von studioeigenen Kissen, Bolstern, Gurten und Blöcken ist z. Z. nicht gestattet. Bitte bringt euch auch Blöcke, Gurt und eine Decke (bei Bedarf) mit. Ohne eigene Matte ist keine Teilnahme möglich. 
  • Der Umkleideraum steht für die Dauer der Coronakrise nicht zur Verfügung. Bitte kommt schon umgezogen. 
  • Körperkontakt ist zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Begrüßungsrituale wie Handschlag, Umarmung oder Wangenkuss. Entsprechend werde ich auch keine Adjustments/Hands-On, sondern ausschließlich verbale Anweisungen von meiner Matte aus geben.
  • Von besonderer Bedeutung ist die Einhaltung der Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch). Husten oder Niesen in die Ellenbogenbeuge auch dann, wenn eine Mund-Nasenbedeckung getragen wird. Beim Husten und Niesen von anderen Personen abwenden.
  • Nach Kursende ist das Yogastudio auf kürzestem Weg zu verlassen, am besten mit ausreichendem Sicherheitsabstand über die Treppe.
  • Bitte denkt daran, dass auch kein Trinkwasser mehr bereitgestellt wird. Bringt euch also was mit.
  • Eine Teilnahme am Kurs ist nur mit Anmeldung möglich. Die Anmeldung erfolgt exakt nach Vorgabe immer samstags und sonntags in der Vorwoche. Die Anmeldung erfolgt über Doodle und es wird hier nach euren Kontaktdaten gefragt. Bitte vollständig ausfüllen.
    •  
  PodcastShare on FacebookInstagram iconBildergebnis für youtube icon download png
Kathrin Wodrich
0171/2476487
(Bitte sms oder WhatsApp - keine Anrufe bitte)